Logo

fortbildung

Man sieht was man sieht.

Beobachten & Dokumentieren - Genau Hinsehen!

Die Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklung ist eine zentrale Aufgabe der Fachkräfte in der Elementarpädagogik. Sie ist kein Selbstzweck. Sie qualifiziert das pädagogische Handeln, um die Entwicklung des einzelnen Kindes besser zu verstehen, zu begleiten und zu fördern sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern zu verbessern. 15 Jahre nach dem PISA-Schock macht es Sinn, die eigene Portfolioarbeit einem up date zu unterziehen. Was passt? Was eher nicht? Was ist zu aufwendig? Dabei unterstützen wir Sie gerne. 

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen zur Arbeit mit Portfolios, zu gerichteten und ungerichteten Verfahren, zur Fotodokumentation und zur alltagsintegrierten Sprachförderung sowie zur Einbeziehung der Kinder und der Eltern. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein passgenaues, sinnvolles und auch leistbares Konzept für Ihre Einrichtung(en).

Referent: Michael Schrader